ortsfeuerwehr-reinsdorf.de jf-reinsdorf.de Impressum

Schriftzug Feuerwehr Reinsdorf Schriftzug Feuerwehr Reinsdorf

ortsfeuerwehr-reinsdorf.de – Die Feuerwehr – Feuerwehrhaus – Bautagebuch

Bautagebuch

Bild Bautagebuch
Die Reinsdorfer Feuerwehr hat in den Jahren 2010 und 2011 eine neue Unterkunft erhalten. In unserem Bautagebuch haben wir den Fortgang der Bauarbeiten begleitet – vom ersten Spatenstich bis zum Umzug ins neue Domizil. Lesen Sie hier das Tagebuch in gekürzter Form noch einmal nach.

Ein neues Haus fürs neue Fahrzeug

Im Jahr 2008 be­schloss der Feuer­schutz­aus­schuss der Samt­ge­mein­de die Neu­be­schaf­fung eines Fahr­zeugs für die Orts­feu­er­wehr Reins­dorf. Be­reits da­vor war klar, dass die bis­he­ri­ge Ga­ra­ge zu klein für ein sol­ches Fahr­zeug sein würde. Aus die­sem Grund war zu­nächst eine zu­sätz­liche Ga­ra­ge auf dem Spiel­platz hin­ter dem Ge­rä­te­haus ge­plant ge­we­sen.

Im Früh­jahr 2009 rei­chte die Orts­feu­er­wehr dann ein ei­ge­nes Kon­zept zur Lö­sung des Platz­pro­blems ein: Ein kom­plett neu­es Ge­rä­te­haus sollte ent­ste­hen. Denn nicht nur die bis­he­ri­ge Ga­ra­ge wäre für ein neu­es Fahr­zeug zu klein, auch der Schu­lungs­raum so­wie die La­ger­mög­lich­kei­ten für die Aus­rüs­tung bo­ten nicht genug Platz. Schu­lungs­raum und Sa­ni­tär­trakt waren zu­dem re­no­vie­rungs­be­dürf­tig. Da­rauf­hin be­schloss der Feu­er­schutz­aus­schuss, Pla­nun­gen für den kom­plet­ten Neu­bau des Reins­dorfer Ge­rä­te­hau­ses an an­de­rer Stel­le auf­zu­neh­men. Ein Grund­stück sollte die Ge­mein­de Ape­lern stel­len.

Weitere Informationen (öffnen im neuen Fenster) ›  »Neues Fahrzeug für die Feuerwehr« [sn-online.de]
›  »Die Reinsdorfer wollen anpacken« [schaumburger-wochenblatt.de]
›  »Neues Feuerwehrhaus« [sn-online.de]
›  »Drei Besen für das neue Gerätehaus« [schaumburger-wochenblatt.de]

Konkrete Planungen

Der Neu­bau soll auf einem Grund­stück hin­ter dem Schüt­zen­haus ent­ste­hen. Die Ge­mein­de wür­de da­für ei­nen Grund­stücks­strei­fen hin­zu­kau­fen.
In einer Sit­zung am 28. Ok­to­ber be­schloss der Feuer­schutz­aus­schuss dann, 150.000 Euro für den Bau des neu­en Ge­bäu­des im Etat für 2010 zur Ver­fü­gung zu stel­len. Das Ge­rä­te­haus sollte in Hal­len­bau­wei­se ent­ste­hen, ähn­lich der Hal­len für den Bau­hof der Samt­ge­mein­de oder die Feu­er­wehr Lauenau. und Stell­plät­ze für bei­de Fahr­zeu­ge der Orts­feu­er­wehr bie­ten. Wei­ter­hin sind ein Schu­lungs­raum, La­ger­mög­lich­kei­ten sowie Sa­ni­tär- und Küchen­räume ein­ge­plant. Der Bau­be­ginn war für das Frühjahr 2010 ge­plant.

Mit­te De­zem­ber 2009 er­folg­te be­reits die Ver­mes­sung des Ge­län­des, auf dem das Ge­bäu­de ent­ste­hen sollte.
Zum Jahr 2010 wurde das bis­he­ri­ge Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus ver­kauft. Die Feu­er­wehr nutz­te die Räum­lich­kei­ten al­ler­dings wei­ter wie bisher, bis der Neu­bau und der Um­zug ins neu­e Ge­bäu­de ab­ge­schlos­sen war. Den Er­lös aus dem Ver­kauf in­ves­tier­te die Ge­mein­de A­pe­lern in Kauf und Er­schließung des neu­en Grund­stücks im Schüt­zen­weg.

Weitere Informationen (öffnen im neuen Fenster) ›  »Feuerwehrhaus: Die Politik will mitreden« [sn-online.de]

Baugrundstück KW 14 - 2010

Vorbereitungen auf dem Baugrundstück

Der Blick auf die zu­künf­ti­ge Bau­fläche hin­ter dem Schützen­haus: Hier wird das neue Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus in Reins­dorf ent­stehen. Der Spiel­platz wird vor Bau­be­ginn noch an den lin­ken Rand des Bild­aus­schnitts versetzt werden. Im Hinter­grund wurde bereits der Weide­zaun umgesetzt, der das Grund­stück mit Spiel- und Bolz­platz von der dahinterliegenden Wiese abgrenzt. Mit­glieder der aktiven Gruppe bauten den Zaun Anfang April an die neue Grund­stücks­grenze.

Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » × Weitere Informationen (öffnen im neuen Fenster) ›  »Kein Geld für Rasengittersteine« [schaumburger-wochenblatt.de]

Erdarbeiten KW 17 - 2010

Der Bagger ist da

Nachdem in den ver­gang­en­en Wo­chen der Spiel­platz durch die Samt­ge­mein­de ab­ge­baut wor­den ist, be­gin­nen nun erste Erd­ar­bei­ten auf dem Ge­län­de.
Erst­mals wer­den damit auch die Aus­maße des neuen Ge­bäu­des sicht­bar: Gut 300 Qua­drat­me­ter um­bau­te Fläche wird das neue Do­mi­zil der Orts­wehr um­fas­sen.

Abgesperrte Straße KW 18 - 2010

Erschließung des Grundstücks

Die Erd­ar­bei­ten gehen voran, die Er­schließung des Ge­län­des hat be­gon­nen. Die bis­he­ri­ge Straßen­decke wur­de zum Teil ge­öffnet, um Lei­tung­en für das Ab­was­ser zu ver­le­gen.



Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » × Weitere Informationen (öffnen im neuen Fenster) ›  »Freie Wege für Bauvorhaben« [schaumburger-wochenblatt.de] ›  »Ein neuer Weg wird angelegt« [schaumburger-wochenblatt.de]

Unterflurhydrant und Wassergrube KW 22 - 2010

Kalenderwochen 19 bis 22

In den ver­gangen­en Wochen sind Was­ser­lei­tung­en verlegt und Vor­be­rei­tung­en für die Was­ser­ent­nah­me­stel­len wie Unter­flur­hy­drant und Was­ser­becken ge­trof­fen wor­den.

Fundamente KW 33 - 2010

Erstellen der Fundamente

Nachdem die Arbeiten für einige Wochen un­ter­broch­en wor­den wa­ren, wur­den nun die Fun­da­me­nte an­ge­legt sowie Lei­tungen ver­legt.

Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » ×

Stahlgerüst KW 34 - 2010

Aufstellen des Stahlgerüsts

Die Stahlbau­firma hat begonnen, das Gerüst für die Halle auf­zu­stel­len.

Halle mit Außenwänden KW 35 - 2010

Verkleiden der Außenwände

Die Wand­elemente der Halle wurden montiert.

Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » ×

Halle mit Dach KW 36 - 2010

Montage des Hallendachs

Das Dach wurde auf die Hal­le ge­setzt, so dass nun mit dem Strei­chen der Stahl­trä­ger die In­nen­ar­bei­ten im Trockenen be­gin­nen kön­nen.

Bilder Bild Bild Bild Bild « » ×

Hallentore KW 41/42 - 2010

Einbau der Hallentore

Neben dem Ein­bau der Hal­len­tore wur­de auch das Gießen der Grund­plat­te vor­be­rei­tet. Zuvor waren be­reits die Was­ser­lei­tung­en ver­legt und die Stahl­trä­ger der Hal­le ge­strich­en wor­den.

Blick ins Gebäude mit Fußboden KW 43 - 2010

Fußboden

Die Grundplatte wurde fertiggestellt.




Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » × Weitere Informationen (öffnen im neuen Fenster) ›  »Das neue Haus nimmt Formen an« [schaumburger-wochenblatt.de]

Rückseite des Gebäudes mit Fenstern KW 44 - 2010

Einbau der Fenster

Mit dem Einbau der Fens­ter kann der In­nen­aus­bau nun rich­tig star­ten. Zudem wur­den in die­ser Woc­he Licht­strahler für die Außen­beleuch­tung mon­tiert und wei­te­re Vor­be­rei­tungen für die Elek­trik durch­ge­führt.

Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » × Weitere Informationen (öffnen im neuen Fenster) ›  »Tische und Stühle sind bereits bestellt« [sn-online.de]

Parkplätze KW 45/46 - 2010

Mauern und Pflastern

Im Außen­be­reich wur­den die Park­plätze ge­pflas­tert sowie Kan­ten­stei­ne rund um Ge­bäu­de und Hof ge­setzt. Im In­nern ha­ben die Mau­rer­ar­bei­ten be­gon­nen.

Blick in die Fahrzeughalle KW 47-49 - 2010

Maurerarbeiten

  • Maurerarbeiten: Umkleide, Dusche, Technik, Fahrzeughalle fertig
  • Grundierung der Wände begonnen
  • Verkleiden der Wände in der Fahrzeughalle

Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » × Weitere Informationen (öffnen im neuen Fenster) ›  »Innenausbau im Winter« [schaumburger-wochenblatt.de]

Blick in die Halle von der Decke des Technikraums KW 50 - 2010

Arbeiten im Fahrzeugbereich

  • Streichen der Wände im Fahrzeug­bereich begonnen
  • Arbeiten an den Decken im Fahrzeug­bereich begonnen
  • Montage Heizkörper begonnen

Blick in die Halle in Richtung Umkleide KW 51 - 2010

Deckenarbeiten

  • Maurerarbeiten abgeschlossen
  • Streichen der Wände in der Fahrzeughalle fertig
  • Verkleiden der Decken
  • Montage Sanitärinstallationen begonnen

Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » ×

Verteiler KW 52 - 2010

Elektroarbeiten

In die­ser Woche wur­den ins­be­son­de­re Elek­tro­ar­bei­ten durch­ge­führt. Auch die Ar­bei­ten an den Decken der Räu­me wur­den fort­ge­setzt. Außer­dem: Die Spinde für die Um­klei­de wur­den ge­lie­fert.

Vertäfelte Decke KW 01 - 2011

Vertäfelung der Decken

Im Sozial­be­reich wurde mit der Ver­tä­fe­lung der Decken be­gon­nen. Die Decken der übri­gen Räu­me sind be­reits ge­dämmt und wer­den nun eben­falls ver­tä­felt bzw. mit Rigips ver­klei­det. In den Ab­stell­räu­men wur­den be­reits Flie­sen ver­legt.

Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » ×

Fliesen KW 02 - 2011

Fliesenarbeiten

Bereits in der ersten Woche des neuen Jahres ha­ben die Fliesen­arbei­ten be­gon­nen, in­zwisch­en sind in fast al­len Räu­men Flie­sen ver­legt.
In den Sani­tär­räu­men wurden die Vor­wand­instal­latio­nen vor­be­rei­tet. Die Rohr­lei­tunge­n zu den Heiz­kör­pern wur­den mon­tiert.

Küchenschränke KW 03 - 2011

Einbau der Küche

An diesem Wochenende wurde bereits die Küche ein­ge­baut. Und auch in den übri­gen Räu­men geht es weiter voran:

  • Fliesen: Wände in Dusche und Toilette begonnen
  • Fensterbänke angebracht

Bilder Bild Bild Bild « » ×

Aggregat für die Heizungsanlage KW 04 - 2011

Vorbereitungen für die Heizungsanlage

  • Vorbereitungen für die Heizung
  • Einbau der Türen
  • Fliesenarbeiten größtenteils abgeschlossen
Waschbecken mit Boiler KW 05 - 2011

Sanitärinstallationen

Nach­dem schon vor zwei Wo­chen die Küche ein­ge­baut wur­de, sind nun die Sa­ni­tär­räu­me zu einem großen Teil fertig­ge­stellt. Und auch die Ar­bei­ten im Um­klei­de­raum sind bei­nahe ab­ges­chlos­sen, in die­ser Wo­che wur­den die Spinde in ihre end­gül­ti­ge Po­si­tion ge­bracht.

Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » ×

Weitere Informationen (öffnen im neuen Fenster) ›  »Ein Wechsel wie vom Trabi zum Mercedes« [sn-online.de]

Thermostat und Wärmepumpe KW 06 - 2011

Es wird warm!

Die Heizungsanlage wurde in Betrieb genommen. Damit ha­ben die Heiz­lüfter end­lich aus­ged­ient... Für an­ge­nehme Tempe­ra­tu­ren im Ge­bäu­de sorgt übri­gens eine mo­der­ne Luft/Was­ser-Wärme­pum­pe.
Ab­schließen­de Ar­bei­ten in Um­klei­de und Fahr­zeug­hal­le.

Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » ×

Einsatzfahrzeuge in der neuen Fahrzeughalle KW 07 - 2011

Der Umzug ist geschafft

Schritt für Schritt ins neue Haus: Mit Fahrzeugen, Einsatzkleidung und jeglicher Ausrüstung ging es in dieser Woche vom alten Gerätehaus an der ehemaligen Schule in die neue Unterbringung der Reinsdorfer Feuerwehr. Das alte Gebäude war bereits zum Januar des vergangenen Jahres verkauft worden und steht der Feuerwehr noch bis Ende März zur Verfügung. Da in Kürze aber schon das neue Einsatzfahrzeug anrollt, fand der Umzug noch in diesem Monat statt.

Die Bauarbeiten am neuen Feuerwehrhaus sind indessen jedoch keineswegs abgeschlossen. Lediglich der Fahrzeugbereich ist fertiggestellt, dort wird die gesamte Ausrüstung zunächst untergebracht. Nach und nach werden nun die weiteren Räume im Sozialbereich gereinigt und eingeräumt. Größere Arbeiten stehen noch im Aufenthaltsraum an: Dort muss zunächst noch die Decke abgehängt werden.

Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » ×

Kleiderhaken der Jugendfeuerwehr KW 08 - 2011

Büroschränke und Kleiderhaken

Auch nach­dem die Aus­rüstung ins neuen Feuer­wehr­haus ge­bracht wor­den ist – die Ar­bei­ten gehen wei­ter. In die­ser Woche wur­den unter an­de­rem Klei­der­ha­ken für die Ju­gend­feu­er­wehr an­ge­bracht: An knapp 20 Ha­ken kön­nen nun die Ju­gend­lich­en ihre Aus­rüs­tung im Ge­rä­te­haus un­ter­bring­en.

Decke im Aufenthaltsraum KW 12 - 2011

Decke im Aufenthaltsraum

Nach einer kur­zen Pau­se geht es nun an den Aufent­halts­raum. Zu­nächst ha­ben in die­ser Wo­che die Vor­be­rei­tungen für die Decke be­gon­nen. In den übri­gen Räu­men stehen in­zwisch­en die meis­ten Mö­bel, die Ma­ler­ar­bei­ten im Flur sind abge­schlos­sen.

Bilder Bild Bild Bild « » ×

Kleiderhaken der Jugendfeuerwehr KW 18 - 2011

Endspurt...

Arbeiten im Außen­be­reich: Die Straße wur­de asphal­tiert, die Teras­se und der Hof sind fer­tig ge­pflas­tert.
Auch im Innern des Ge­rä­te­hau­ses hat der End­spurt be­gon­nen. Die Ar­bei­ten im Auf­ent­halts­raum sind bei­nahe abge­schlos­sen.

Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » ×