ortsfeuerwehr-reinsdorf.de jf-reinsdorf.de Impressum

Titelbild ortsfeuerwehr-reinsdorf.de

ortsfeuerwehr-reinsdorf.de – Die Feuerwehr – Feuerwehrhaus – ehemalige Gerätehäuser

ehemalige Gerätehäuser

Bis 1978

Das erste Spritzenhaus

Ihr erstes »Spritzenhaus« diente der Reins­dor­fer Feu­er­wehr bis Ende 1978. Ne­ben der Fahr­zeug­ga­ra­ge, in der ein Lösch­grup­pen­fahr­zeug LF8 auf Opel Blitz un­ter­ge­bracht war, stand hier auch ein 1953 er­bau­ter Schlauch­turm zum Trocknen der Schläu­che zur Ver­fü­gung.
Das Ge­bäu­de mit­samt Schlauch­turm steht übrigens heu­te noch: Nach dem Um­zug der Feu­er­wehr wur­de es in das an­ge­bau­te Schützen­haus in­te­griert.

1978 bis 2011

Ende der sieb­zi­ger Jah­re zog die Feu­er­wehr in das Ge­bäu­de der ehe­ma­li­gen Reins­dor­fer Schu­le. Dort fan­den ne­ben der Fahr­zeug­ga­ra­ge auch ein Um­klei­de­raum, ein Unter­richts­raum so­wie Küche und Sa­ni­tär­räu­me Platz. 1989 er­setz­te ein Trag­kraft­sprit­zen­fahr­zeug (TSF) das LF8 der Wehr und war bis zum er­neu­ten Um­zug in die­sem Ge­rä­te­haus stat­io­niert.
Doch be­reits dem ver­gleichs­wei­se klei­nen TSF bot die Ga­ra­ge nur un­ge­nü­gend Platz, so dass An­fang 2009 der Neu­bau des Feu­er­wehr­hau­ses nur we­ni­ge Me­ter vom Stando­rt des al­ler­er­sten Ge­rä­te­hau­ses be­schlos­sen wu­rde.

Das zweite Gerätehaus

Ab 2011

Und der Ver­gleich des Neu­baus zu sei­nen Vor­gäng­ern ist be­ein­druckend: Der Feu­er­wehr steht nun eine groß­zü­gi­ge Fahr­zeug­hal­le für die in­zwisch­en zwei Ein­satz­fahr­zeu­ge zur Ver­fü­gung, dazu ein mo­der­ner Un­ter­richts­raum, Büro­raum, Küche sowie Um­klei­de- und Dusch­raum.

Weitere Bilder Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild « » ×